Garage Staub

Chronik:

Der Ursprung der Garage Staub begann in den 70er Jahren in Oberflamatt. Als Mieter in einem kleinen Bauernhof war vorerst der Grundgedanke, die betriebseigenen Fahrzeuge der Firma Staub AG, Stalltechnik zu warten. Schnell wurden jedoch auch fremde Fahrzeuge angenommen, die Arbeit und der Kundenstamm stiegen an. Die Platzmöglichkeiten waren schnell ausgeschöpft und man suchte sich eine neue Lokalität. Gefunden wurde diese in der Bernstrasse in Flamatt. Dort wurde dann auch erstmals in eine komplette Garageneinrichtung investiert. Schliesslich zu einer eigenständigen Garage gereift, begann bereits 1983 die Zusammenarbeit mit Mitsubishi Schweiz als offizieller Lokalvertreter. Schlussendlich wurde 1987 der Neubau am heutigen Standort an der Chrummatt 40 erstellt.

3
2

 

Der Betrieb wurde neben einer grossen, hellen Werkstatt durch einen Ausstellungsraum ergänzt.

5
4

In der Werkstatt wurden drei Arbeitsplätze erstellt mit 2 Säulen-, sowie einem Schienenlift. Anliegend an die Werkstatt ist ein Waschraum mit einem weiteren Lift. Dazu wurde eine grosse Lagerhalle erbaut, welche für die Staub AG, Stalltechnik verwendet wurde.

Die Liegenschaft (1990):

1

1996 wurde die Firma Staub AG aufgelöst und der Garagenbetrieb wurde von Rudolf Staub an seinen Sohn René Staub übergeben. Seither läuft der Betrieb unter dem Namen Garage Staub.

2014 entschliesst man sich für eine Kooperation mit dem Partner Auto Fit, während die Zusammenarbeit mit Mitsubishi Motors Schweiz nach 32 Jahren beendet wurde.

DSC_0586

Einrichtung:
DSC_0011

 

 

DSC_0004 (2)
DSC_0007

 

 

DSC_0623